Die Forschungsregionen

Der Familienverband forscht hauptsächlich in den „Kernregionen“ der geographischen Herkunft bzw. Verbreitung der Namensträger(innen) Tritschler. Dies sind im Wesentlichen der Landkreis Breisgau-Hochschwarzwald, der Landkreis Schwarzwald-Baar und der Stadtkreis Freiburg.

In den angrenzenden Landkreisen, nämlich die südlichen Randbereiche des Landkreises Emmendingen sowie die nördlichen Randbereiche der Landkreise Waldshut und Lörrach finden sich ebenfalls Gemeinden, in denen Namensträger(innen) leb(t)en. Andere frühe Verbreitungsräume, wie z. B. Kirchheim/Teck und Esslingen werden hinsichtlich der historischen bzw. genealogischen Zusammenhänge erforscht und später ebenfalls hier dokumentiert. Vorläufig bilden die folgenden historische Gemeinden die Forschungsregionen (alphabetische Reihenfolge).

 

Größere Kartenansicht

Karte